3. Januar 2022 / Genossenschaftsmitglieder haben das Recht auf Herausgabe der Mitgliederlisten zum Zwecke der Abstimmung mit anderen Mitgliedern über gemeinsame Anträge zur Änderung der Satzung. Dieses bestätigt das Landgericht Wiesbaden in seinem Urteil vom 30.12.2021.Die mit dem  „Genossenschaftsverband der Regionen“ verbundene AWADO Rechtsanwaltsgesellschaft Neu Isenburg musste als Vertreter der Volksbank Rüsselsheim eG am Landgericht Wiesbaden eine ..

Read more

Vor fünf Jahren, am  30.11.2016, wurde auf Initiative des Deutschen Raiffeisenverband  e.V. und der Deutschen Schulze-Delitzsch Gesellschaft e.V.,  die „Idee und Praxis der Organisation gemeinsamer Interessen in Genossenschaften“ auf der Repräsentativen UNESCO-Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit eingetragen. igenos, die Interessenvertretung der Genossenschaftsmitglieder, hat einen aktuellen Lagebericht erstellt, der im Februar 2022 dem ICA Weltverband ..

Read more

genoleaks/München 21.12.2021 / Ein Misstrauensantrag gegen Gros war keine Überraschung. Der  GvB Vorstandsvorsitzende  Jürgen Gros wurde mit sofortiger Wirkung abgelöst.  Zwar hat Gros mehrfach die EZB Zinspolitik, die überzogene europäische Bankenregulierung,  politische Vorgaben aber auch willkürliche Markteingriffe, Dirigismus und planwirtschaftliche Ansätze medienwirksam kritisiert. Gros hat ausgesprochen, was der überwiegende Teil der Verbandsmitglieder dachte, trotzdem ist dem ..

Read more

Wie genoleaks erfahren hat, gibt  es bei der Umsetzung  genossenschaftliche Grundsätze anscheinend Probleme. Die betrifft jetzt auch um Personalfragen und um die strategische Ausrichtung des Verbands.   Eine kleine Gruppe einflussreicher Großgenossenschaften aus dem Bankensektor setzen den GVB Vorstand anscheinend massiv unter Druck. Wenn der Verbandsrat  aber einen Umsturz plant, dann hat dieser auch Rückendeckung, ..

Read more

Das vom genossenschaftlichen Spitzenverband DGRV (Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V.) und GdW Verband der Wohnungswirtschaft   geprägte deutsche Genossenschaftssystem weicht deutlich vom weltweit verbreiteten ICA Standard einer basisdemokratisch gesteuerten  Organisation ab. Ursächlich  hat  hierzu auch die Gesetzesnovelle von 1934 beigetragen, die den Genossenschaftsverbänden ein staatliches  Prüfungsmonopol verlieh und das genossenschaftliche Führerprinzip  einführte. Auffällig ist das ..

Read more

Berlin. Für große Unruhe unter den Genossenschaftsverbänden hat das OLG Karlsruhe gesorgt, das in einem jüngst gefassten Beschluss die Zulässigkeit digitaler Generalversammlungen verneint hat. Vorausgegangen war eine Weigerung des zuständigen Registergerichts, eine Verschmelzung einzutragen da die Versammlung, in der der Verschmelzungsbeschluss der Beschwerdeführerin gefasst wurde, nicht als Präsenzversammlung abgehalten worden sei. U.a. führte das OLG ..

Read more

Eine interne CoopGo Arbeitsgruppe befasst sich mit den Kriterien der genossenschaftlichen Pflichtprüfung und fordert eine Mehrwertprüfung. “Prüfer, die nachprüfen, ob unser Steuerberater auch richtig gebucht hat, bringen für die Genossenschaft keinen nachprüfbaren Mehrwert, sondern verursachen nur Kosten, dieses rausgeworfene Geld sollte der Mitgliederförderung dienen…”, so ein Genossenschaftsvorstand.Das genossenschaftliche Verbandssystem versteht sich als Selbstverwaltungsorganisation, die immer, ..

Read more

Laut genoleaks vorliegenden Insider-Informationen stehen die genossenschaftlichen Prüfungsverbände unter massiven Kostendruck. Problematisch ist auch das mehr oder weniger staatlich regulierte Geschäftsmodell der Genossenschaftsverbände, dass auf Zwangsmitgliedschaft und Pflichtprüfung § 53 GenG besteht. Da die Verbände auf der einen Seite “beraten” und “gleichzeitig” auch prüfen ob Ihre Beratungsleistung umgesetzt werden, kann von Unabhängigkeit kaum die Rede ..

Read more

genoleaks liegt eine aktuelle Auswertungen vor, nachdem sich die CoopGo Initiative GenoNachrichten in den vergangenen 5 Jahren zum wichtigsten Info Dienst rund um das Thema Genossenschaften und Kooperativen entwickelt hat. Die GenoNachrichten berichten regelmäßig über das Genossenschaftswesen im deutschen Sprachraum, zu dem auch Südtirol zählt. Das Internetportal ersetzt inzwischen, die als zu abstrakt und theoretisch ..

Read more

genoleaks wurde ein internes Arbeitspapier mit dem Arbeitstitel Genossenschaftsverbände und genossenschaftliche Prüfungsverbände – eine kritische Bestandsaufnahme zur aktuellen Entwicklungen der Genossenschaftsorganisation – vertraulich zugespielt. Nach einer internen Bewertung des Sachverhalts veröffentlicht genoleaks den Beitrag, der offensichtlich von einem Insider stammt, ungekürzt. Anmerkungen: Während Genossenschaften weltweit von unten – durch ihre Mitglieder gesteuert werden – sieht ..

Read more