Tag : Genossenschaftsgedanke

Home » Posts tagged Genossenschaftsgedanke"

Eigentlich eine unendlich traurige Geschichte. Es gab einmal eine SPD, die galt als gemeingefährlich! Was ist aus dieser SPD geworden? Während  sich die linken Parteien  mit Vorliebe und traditionell selbst zerfleischen hat sich das Genossenschaftssystem selbst zu Tode verwaltet. Aus diesem Grund wurde die Genossenschaftsidee zum Weltkulturerbe erhoben und unter UNESCO Schutz gestellt. Der Genossenschaftsgedanke darf ..

Read more

Bezug: Personelle Verquickung zwischen Prüfungsverband und  Genossenschaftsvorständen. Auszug aus Transparentbericht 2017…..Was auch noch der Betrachtung und Offenlegung unterzogen werden sollte, sind die personellen Verknüpfungen zwischen Prüfungsverband und Genossenschaftsvorständen (Genossenschaftsvorstände sind zugleich Verbandsratsmitglieder – “eine Hand wäscht die Andere”). Vergütungsempfehlungen für die Vorstände werden vom Verband an die Aufsichtsräte der Genossenschaften gegeben und die Vorstände bestimmen als ..

Read more

Genossenschaftsgedanke. Anstatt einer  Neujahrsansprache  veröffentlichen wir dieses Diskussionspapier der Arbeitsgruppe: Genossenschaft & Politik der  igenos e.V.   Es handelt sich um  eine aktuelle Analyse und  Bestandsaufnahme, die sich mit der Umsetzung  “unserer  Genossenschaftsidee” befasst.  Das System Genossenschaft steht seit 2016 unter besonderem UNESCO Schutz. Das Genossenschaftswesen  ist Weltkulturerbe und verdient besondere Beachtung.  (C)  igenos e.V. 2017 Lesezeit: ca. ..

Read more